***Werbung***
 
 
Es wird mal wieder Lecker.
 
Ich habe ein ganz tolles Testpaket von Kitzinger bekommen mit leckeren Sachen und einem sehr Informativen Buch.
 
Dafür möchte ich mich erstmal bedanken.
 
 
 
 
Wein selber machen ist ja schon toll und man weiß ja meist gar nicht wie das alles geht und wo bekommt man die ganzen Sachen die man dafür brauch und was brauch man dafür überhaupt?
 
All das bekommt ihr bei Kitzinger/Arauner.
 
Ich möchte Euch aber nun etwas über die Geschichte erzählen.
 
Firmengründer Apotheker Paul Arauner war ab 1897 niedergelassener Apotheker in Kitzingen. Er führte in seiner Apotheke Weinuntersuchungen durch und forschte auf dem Gebiet der Herstellung reingezüchteter Weinhefen um damit Weinbauern und Winzern eine garantierte und schnelle Angärung ihres Mostes zu bieten. Gleichzeitig forschte er auf dem Gebiet der Zuckerchemie. Daraus entstand zum Ende des 19.Jahrhunderts die Fabrikation des Kitzinger Kunsthonigs, für dessen Herstellung er am 05. Oktober 1916 ein Patent erhielt. Lange vor dem 1. Weltkrieg wurde die Fabrikation des Kitzinger Kunsthonig aufgenommen.
 
Der Sohn des Firmengründers, Dr. Erich Arauner, übernahm die Leitung des Betriebes. Unmittelbar nach Beendigung des letzten Krieges wurde zur Versorgung der Stadt und des Landkreises eine Lebensmittelgroßhandlung eingerichtet, die nach wenigen Jahren zu Gunsten der Fabrikation wieder abgegeben wurde. Neben dem Ausbau des Reinzuchthefe-Geschäftes im In- und Ausland hatte sich die Firma seitdem auch der Herstellung von Likören, Frucht- und Dessertweinen zugewandt. Die Herstellung von Senf und Süßmost war bereits in den siebziger Jahren wieder aufgegeben worden.
 
Das Unternehmen ist bis heute in Familienhand und wird seit dem Jahr 1973 von Wolf Frhr. von Tautphoeus geführt. Unter seiner Leitung wurde auf Datenverarbeitung umgestellt, die Produktion, die Energieversorgung, die Logistik und das Labor modernisiert. Das Sortiment wurde um Kellereiartikel, Bücher und Handelswaren erweitert, sodass der komplette Bereich der häuslichen Saft-, Wein-, Likör- und Bierbereitung von A-Z aus einer Hand erfolgen. Seit 2001 können Kunden bequem und schnell über einen Webshop das vollständige Arauner-Sortiment bestellen.
 
***Infos von der Seite***
 
 
 
In meinem Paket waren einmal ein Infobuch über Wein Herstellung aber auch Liköre.
Eine Flasche Apfelessig,Backkönig und eine Probeflasche von einem Ananas-Kosos-Sahne Likör.
 
Ich fange mal mit dem Apfelessig an.
 
Es ist ein naturtrüber Apfelessig den man für Salate verwenden kann was wirklich sehr lecker ist.
Er ist auch nicht Extrem wie ein normaler Essig und der Apfelgeschmack kommt sehr gut zum vorschein.
 
Hier noch ein kleines Rezept von der Seite für Apfelessig:
 
Rezeptur für 1 Drink:
 
250 ml Apfelsaft ohne Zuckerzusatz
1 Prise Zimt
2 TL Apfelessig
1/2 TL Honig
 
 
Zubereitung:
 
Apfelsaft und Zimt nur kurz erhitzen. Vor dem Genuss Apfelessig und Honig einrühren. Möglichst heiss schluckweise trinken. 
 
Nach Belieben können Sie auch etwas Molke dazugeben.  
 
Dieser Drink hat nur ca. 50 kcal. Essig enthält Kalium, Kalzium und Pektine. Er wirkt positiv auf die Darmflora. Apfessig wirkt entschlackend und verdauungsfördernd und kann Ihre Diät positiv unterstützen. 
 
Wohl bekomms!
 
 
Der Backkönig das ist eine Streichfähige Invertzucker Creme die sehr vielseitig ist man kann damit backen der dann als Zuckerersatz dient aber man kann ihn auch auf das Brot schmieren und auch zum kochen benutzen und ihn dann als Honigersatz nutzen.
 
Der Backkönig ist Genfrei, Glutenfrei, Laktosefrei - keine allergenen Zutaten.
Das Verhältniss ist 1 zu 1 vom Zucker 100g Zucker sind 100g Backkönig.
 
Ein Rezept für Euch was ihr mit dem Backkönig machen könnt:
 
Himbeermuffins mit Kitzinger Backkönig
 
Zutaten:
 
140 ml Milch
120 ml Öl
140 g Kitzingen Backkönig
1 großes Ei
250 g Mehl
20 ml Kirschwasser
1 P. Backpulver
175 g
Himbeeren tiefgerfroren 
 
 
Für den Zuckerguss:
 
1/2 Bio-Zitrone
120 g
Puderzucker
 
 
Herzchenstreusel zum Dekorieren 
 
 
Zubereitung: 
 
Den Backkönig in einer Schüssel abwiegen und im Wasserbad oder der Mikrowelle verflüssigen. Anschließend mit dem Ei schaumig rühren. Die restlichen Zutaten bis auf die Himbeeren verrühren. Zum Schluss die Himbeeren (müssen nicht vorher auftauen) unterheben.
Das Muffinbackblech mit z.B. Förmchen mit Herzen belegen und den fertigen Teig einfüllen. Den Teig auf die 12 Muffins verteilen. 
Backofen auf 180 °C vorheizen und 20-25 Minuten backen lassen. 
 
Dekorieren:
 
Puderzucker mit dem Saft der Bio-Zitrone vermischen. Nach dem Abkühlen der Muffins den Zuckerguss auf die Muffins streichen und mit den Streuseln dekorieren. 
 
 
 
Der Ananas Kokos Likör ist auch Mega Lecker es kommen alle Komponetne sehr gut raus und er ist wieklich richtig schön fruchtig sahnig.
 
So nun komme ich zu dem Buch.
 
Das Buch ist wirklich sehr umfangreich und wirklich ausführlich beschrieben mit alles was man so brauch.
Das Buch hat 230 Seiten und es sind 40 Rezepte für sehr viele Fruchtsorten. Aber es werden auch Schaumweine, Schnäpse, Liköre, Weinessig ausfürhrlich behandelt.
 
Alles in allem ist es wirklich ein tolles Buch und man kann wirklich alles zuhause machen und alles was man braucht bekommt man hier.
 
Solltet ihr auch Intresse haben an Likören oder Weine die Ihr selber machen wollt dann schaut mal auf der Seite rein dort gibt es auch noch sehr viele Informationen. ***KLICK***
 
 
 
 

Nach oben