Teaballs

 

 

 

Heute geht es um was ganz Neues nämlich Tee ohne Beutel und der nennt sich Teaballs es ist also nicht dieser Krümmeltee es ist richtiger Pfefferminztee nur eben ohne Beutel. Es sind kleine Ball´s die man wie bei einer Süssstoffbox raus drücken kann.

Ich habe ein Spender zum testen erhalten in der Geschmacksrichtung Minze.

 

Ich finde das richtig toll so packe ich mir den Spender wen ich zur Arbeit fahre einfach in meine Tasche und kann dann dort meine Lieblingssorte Tee trinken ohne irgendwelche geplatzten oder kaputten Beutel in der Tasche oder immer den ganzen Karton mitzunehmen.

 

Geschmacklich ist der Tee genauso wie er sein soll. Man brauch für einen Tee 3 – 4 Balls auf 200ml Wasser.

Auch kann man dieses Balls für Diverse andere tollen Rezepte benutzen aber dafür schaut mal auf die HP. Auch kann man ihn heiß und kalt genießen

 

Insgesamt gibt es 5 Verschiedene Geschmacksrichtungen.

Mit dabei sind Kamille,Grüner Tee,Earl Grey,Hibiskus und Minze.

Man kann die Teaballs einzeln kaufen oder alle zusammen  und sogar als Nachfüllpack.

 

Hier eine Info von der Seite zur Entstehung der Teaballs was ich auch ganz Interessant fand.

 

1. Die Pflanze

Für unsere Teaballs nutzen wir nur ausgewählte Teeblätter.

 

2. Extraktion

Dampfextraktion der Blätter. Wichtige Inhaltsstoffe bleiben hierbei erhalten.

 

3. Pulverextrakt

Die Essenz der Pflanze wird zu Pulver verarbeitet.

 

4. Verdichten

Das Pulver wird in die Teaballs-Form gepresst.

 

5. Veredelung und Qualitätssicherung

Entstauben, Überprüfung der Löslichkeit, Größe und des Gewichts.

 

6. Fertigstellung

Spender abfüllen, bekleben und zu Euch senden!

So nun komme ich mal zum Preis,ein Spender kostet 6,90€ der Nachfüllpack kostet 11,90€ und alle 5 zusammen kosten 34,50€. Ab 10€ ist der Versand auch Kostenlos.

 

Schaut einfach mal auf die Seite und versucht es mal selber wie Praktisch das alles ist und wie lecker es ist.

 

 

 

Nach oben