Schnauze, jetzt ist Stille Nacht!

 

„Stihille Nacht, heilige Nacht ....!“, brummt Hund Bruno vor sich hin, der die Ruhe schätzt und Veränderungen so sehr verabscheut wie die Betriebsferien seines Lieblingsmetzgers. Doch mit der stillen Nacht und dem Frieden wird es wohl auch dieses Jahr zu Weihnachten nichts werden: Denn erstens muss er zum Advent vorrübergehend bei Katze Soja und ihrem Frauchen einziehen und zweitens erfahren sie aus den Nachrichten, dass die Kamele der Heiligen Drei Könige verschwunden sind. Klar, dass Soja den Royals unbedingt helfen will - Bruno vermutet, sie wünscht sich vor allem eine Krone. Zumindest eine ganz kleine. Und so beginnt für die beiden selbsternannten Spürnasen ein Abenteuer, das weder still noch heilig ist!

 

Ich habe ja schon eine Geschichte von Schnauze gehört und Euch auch vorgestellt.

Man verliebt sich einfach in die beiden, Soja die Katze und Bruno der Hund sind auch einfach nur zum Verlieben. In der Folge die Nikoläuse sind los muss Bruno gerade abnehmen aber gleichzeitig das Geheimnis der Nikoläuse lösen.

In diesem Jahr hofft Bruno nun auf eine Besinnliche Zeit aber es wird wieder nix mit der Ruhe.

Herrchen will nun den Dezember in Australien verbringen und der Flug dauert für Bruno einfach zu lange.

Bruno hasst es wen etwas verändert wird muss aber nun die Adventszeit bei Soja und ihrem Frauchen verbringen und da weiß er schon das es aus ist mit der Stillen Nacht.

Soja hat sich in den Kopf gesetzt den Heiligen Drei Königen zu helfen den die Kamele sind verschwunden.

Bruno wird schnell klar es wird weder eine Stille noch eine Heilige Zeit.

So fangen an die beiden Selbsternannten Schnüffler den Fall auch zu lösen.

 

Auch die Geschichte ist wieder von den Sprechern Andrea Sawatzki und Christian Berkel.

 

Auch diese Geschichte ist super Süß erzählt und da freut man sich wen bald wieder die Adventszeit losgeht.

 

Nach oben